shipcloud.io - customer story #21 - Comspot GmbH Dezember 2015:

Diese Technologie ist state of the art

Deutschlandweit sieben Filialgeschäfte, ein umfangreicher Online-Shop, dazu kompetenter Partner für IT-Dienstleistungen, Projektgeschäft und Handel - keine Frage, der IT-Fachhändler Comspot schöpft die Möglichkeiten des Omni-Channels zur konsequenten Ansprache von Privat- und Firmenkunden voll aus.

Im Bereich E-Commerce Logistik setzt das Unternehmen seit gut einem Jahr auf die Technologie von shipcloud. "Wir wollten das Portfolio unserer Versanddienstleister unbedingt erweitern – gerne auch mit Leistungen abseits des Mainstreams. So sind wir ziemlich schnell auf shipcloud gestoßen." – erzählt Jan Kix, E-Commerce-Leiter der Comspot GmbH. "Für die Warenaussendung an gewerbliche Kunden ist UPS ein zuverlässiger Lieferant, für Privatkunden bietet DHL wichtige Vorteile." – sagt Kix und nennt die Lieferung auch an Samstagen und an Packstationen sowie das bequemere Retourenmanagement für Kunden.

Die Frage lautete: Wie verbinden wir das eine mit dem anderen? Die Antwort lieferte shipcloud mit einem Service, der keine Wünsche offen ließ: "Gut gefallen hat uns, dass shipcloud den Express-Dienst Liefery im Portfolio hat. Gerade bei unseren Kunden aus der Kreativszene kann es oft nicht schnell genug gehen". Die technologische Einbindung der shipcloud Services verlief weitgehend reibungslos – dank der Rest API. "Diese Technologie ist wirklich state of the art und die Dokumentation vernünftig. An den Stellen, an denen es Schwierigkeiten gab, reichten ein, zwei schnelle E-Mails um eine praktikable Lösung zu finden", beschreibt Kix den Projektverlauf und betont die gute Zusammenarbeit mit shipcloud: "Bei Fragen war Claus Fahlbusch jederzeit ansprechbar und hat sich gekümmert". So gab es durch Comspot initiiert Weiterentwicklungen an der Schnittstelle, andererseits stellte der shipcloud-Geschäftsführer den Kontakt zu pakadoo her – dessen Pilotpartner Comspot in der Folge wurde.

Mit dem innovativen Service von pakadoo können Mitarbeiter ihre Privatpakete ganz offiziell im Büro empfangen. Großunternehmen wie HP und Siemens sind bereits aufgesprungen und schenken ihren Mitarbeitern so kostbare Zeit. Bei Comspot profitieren die pakadoo Mitglieder gleich doppelt, denn sie erhalten exklusive Angebote und Rabatte auf ausgewählte Produkte des Apple Premium Resellers, die sie sich bequem an ihren Arbeitsplatz liefern lassen können (http://pakadoo.comspot.de). Jan Kix von Comspot ist optimistisch, dass sich das neue work-life-logistics Konzept durchsetzt: "Wir leisten zusammen mit innovativen Start-ups wie shipcloud und pakadoo Pionierarbeit in Sachen E-Commerce Logistik. Das gefällt uns."

Sie wollen uns ebenfalls in Ihre Software integrieren? Kein Problem! Kostenlos als Entwickler registrieren API-Schlüssel nutzen, Versandadresse hinzufügen - fertig!

Kontakt

Rentzelstraße 36-40
20146 Hamburg

shipcloud Pressekontakt

Sie haben Fragen zu shipcloud oder benötigen weitere Informationen?

Wolfgang Schilling

Neumarkt 20
04109 Leipzig