Händlerbund erweitert seinen Beirat – shipcloud neues Mitglied

Leipzig/Berlin, 20. Januar 2015:

shipcloud, ein cloud-basierter Paketversand, ist neues Mitglied im Händlerbund Beirat.

Einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren im Online-Handel ist der Versand. Insbesondere die kleinen und mittelständischen Unternehmer sind dabei auf die leicht zugängliche Auswahl an unterschiedlichen Paketdienstleistern angewiesen.

„Ich freue mich, dass wir mit shipcloud das Portfolio für unsere kleinen und mittelständischen Unternehmen im Hinblick auf die Auswahl an unterschiedlichen Paketdienstleistern erweitern. Der Händlerbund Beirat als Institution ermöglicht das Zusammenspiel von Absendern und Adressaten in der E-Commerce Branche“, so Hauptgeschäftsführer Florian Seikel.

Claus Fahlbusch, Geschäftsführer shipcloud GmbH, zur Beiratsmitgliedschaft: „Als innovativer Dienstleister im Bereich Logistik sind wir sehr daran interessiert, über das Kerngeschäft mit unseren Kunden hinaus neue Perspektiven für den E-Commerce in Deutschland und Europa voranzutreiben. Von der Mitarbeit im Beirat des Händlerbundes erhoffen wir uns dabei wichtige Impulse und freuen uns auf ein produktives Geben und Nehmen.“

Die shipcloud GmbH wurde im Mai 2013 von Stefan Hollmann und Claus Fahlbusch gegründet. Das Unternehmen hat einen auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Onlinehändlern zugeschnittenen cloudbasierten Service für den Paketversand entwickelt. Die in Deutschland einzigartige technische Lösung über die Schnittstelle (Rest API) ermöglicht nicht nur das automatisierte Ausdrucken von Versandmarken, sondern gleichzeitig den Zugang zu attraktiven Versandkonditionen, da der Onlinehändler vertragsunabhängig auf die Angebote aller angebundenen Paketdienstleister zugreifen kann.

Der Händlerbund vertritt als größter Onlinehandelsverband Europas die Interessen von mehr als 30.000 Onlinepräsenzen und stellt als Anbieter von professionellen E-Commerce-Dienstleistungen neben abmahnsicheren Rechtstexten für Online-Händler das Käufersiegel und ein Kundenbewertungssystem für Online-Shops zur Verfügung.

Über shipcloud: Die shipcloud GmbH wurde im Mai 2013 als Shipping Service Provider von Stefan Hollmann und Claus Fahlbusch gegründet. Das Unternehmen hat einen auf die Bedürfnisse von Onlinehändlern zugeschnittenen cloudbasierten Service für den Paketversand entwickelt. Über eine intuitiv und einfach integrierbare einheitliche Schnittstelle (Rest API) wird das eigene Shop- und Warenwirtschaftssystem an alle wesentlichen Paketdienstleister angebunden. Diese in Deutschland einzigartige technische Lösung ermöglicht nicht nur das automatisierte Ausdrucken von Versandmarken, sondern beinhaltet auch ein Multi Carrier Tracking, mit dem der Onlinehändler immer über den Stand der Sendung informiert ist. Außerdem besteht der Zugang zu attraktiven Versandkonditionen, da der Onlinehändler vertragsunabhängig auf die Angebote aller angebundenen Paketdienstleister zugreifen kann. Für seine innovative Technologie wurde das Unternehmen mit dem "Gründergeist" der Hamburger Wirtschaftsjunioren, dem "Rising Star" des bevh, dem "Vision Award", dem Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand, dem Deutschen Kunden Innovationspreis und dem German.Venture.Award ausgezeichnet.

shipcloud Pressekontakt

Sie haben Fragen zu shipcloud oder benötigen weitere Informationen?

Wolfgang Schilling

Neumarkt 20
04109 Leipzig