shipcloud + Zapier

Was kann man mit shipcloud innerhalb von Zapier machen?

Bei der großen Anzahl an bereits integrierten Systemen in Zapier sind die Möglichkeiten der Nutzung und der Kombination der Systeme untereinander vielfältig. Anhand einiger Beispiel-Zaps haben wir die Nutzung von Zapier für Sie veranschaulicht.

shipcloud + SurveyMonkey
Send surveys with SurveyMonkey after shipcloud shipments have arrived
Use this Zap
Dropbox + shipcloud
Save created shipcloud shipping labels to Dropbox
Use this Zap
Microsoft Excel + shipcloud
Create shipping labels with shipcloud from new Excel rows
Use this Zap
shipcloud + Twilio
Send shipping status updates from shipcloud via Twilio SMS
Use this Zap

Not seeing what you’re looking for? Create from scratch or learn more

Und so funktioniert es

1. shipcloud Account erstellen

Erstellen Sie Ihren shipcloud Account oder loggen Sie sich ein.

2. API-Key kopieren

Nach der Registrierung bzw. dem Login besuchen Sie diese Seite und kopieren Ihren API Schlüssel. Zum Testen nutzen Sie den Sandbox-Schlüssel, um z.B. echte Versandmarken zu erzeugen, verwenden Sie ihren Live-Schlüssel.

3. shipcloud Account in Zapier einrichten

Man kann seinen shipcloud Account über den Menüpunkt „Connected Accounts“ zentral einrichten oder tut dies beim anlegen eines neuen Zaps innerhalb von Zapier. Wählt man als App „shipcloud“ aus, so öffnet sich ein Popup und man kann seinen API-Schlüssel eintragen.

4. Automatische Verbindungsprüfung

Nach dem Abschicken des API-Schlüssels wird dieser von Zapier geprüft und Sie können direkt im Anschluss loslegen.

Verbinden Zapier mit shipcloud.

Jetzt Versandprozess automatisieren & mehr Zeit für wichtigere Dinge haben! Sofort shipcloud 1 Monat kostenlos testen.

Jetzt anmelden & versenden
Support

FAQ zur Nutzung von Zapier

Feature X ist nur  
mit eigenen Accounts nutzbar

shipcloud bietet Ihnen die Möglichkeit viele Versanddienstleister und deren Dienste über shipcloud Versandkonditionen zu nutzen. Allerdings gibt es dabei Einschränkungen. Einige Zusatz-Services können Sie nicht über unsere Konditionen nutzen und sind nur mit eigenen Versanddienstleisterverträgen erhältlich. Welche Services wir integriert haben finden Sie auf den jeweiligen Paketdienste. Selbstverständlich können Sie Ihre eigenen Verträge mit den Versanddienstleistern integrieren. Mehr erfahren Sie unter „Mir stehen nicht alle Versanddienstleister zur Verfügung.“

Mir stehen nicht alle 
Versand­dienst­leister zur Verfügung.

Nach Ihrer Anmeldung stehen Ihnen sofort in allen Abonnements die Versanddienstleister DHL, UPS und DPD zum Versand über shipcloud Konditionen zur Verfügung.

Ab unserem Professional Abonnement können Sie für alle angebundenen Versanddienstleister (DHL, DHL Express, Deutsche Post, UPS, DPD, Hermes, GLS, MyDPD Business (iloxx), PARCEL.ONE und GO!) Ihre eigenen Versanddienstleisterverträge hinterlegen. Bitte lassen Sie uns wissen, für welche Versanddienstleister Sie Ihren Vertrag hinterlegen wollen. Gern schalten wir Ihnen die Konfiguration dafür frei. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an sales@shipcloud.io.

Error 402 - Payment Required

Die meisten unserer Pläne haben ein Limit an Versandmarken, die in einem Abrechnungszeitraum erstellt werden können. Wird dieses Limit überschritten, so erhalten sie die folgende Fehlermeldung: „You’ve reached your limit for creating labels“.

Ist dies der Fall, so müssten sie ein Upgrade auf den nächst höheren Plan bei sich im shipcloud-Account vornehmen.

Adresse kann nicht  
in einer Zeile angegeben werden

Leider verlangen einige Versanddienstleister, dass Adressen in Straße und Hausnummer getrennt übertragen werden. Aus diesem Grund müssen Sie eine Möglichkeit schaffen, diese Werte getrennt voneinander an uns zu übergeben.